TERMINE
aufgabehintergrundarbeitsfeldterminereferenteninfomaterialveroeffentlichungkontakt



Sie interessieren sich für die Veranstaltung oder möchten sich anmelden?

Kontakt und Anmeldung

 


Verantstaltungen 2008Veranstaltungen 2008

Veranstaltungen 2007 Veranstaltungen 2007

Veranstaltungen 2006

Veranstaltungen 2005

Veranstaltungen 2003/04




Veranstaltungen des
Arbeitskreises Zukunft der Sozialpolitik
1. Halbjahr 2005


12. Februar 2005
3. Symposium des Adolf-Arndt-Kreises:
„Der Stachel der Gerechtigkeit: Zur Zukunft des Sozialstaates“ in Frankfurt.

Der Sozialstaat mit seinen Instrumentarien sozialer Absicherung ist derzeit in aller Munde. Dabei herrscht in einem Übereinstimmung: Angesichts globaler Wirtschafts-, Finanz- und Arbeitsmärkte, europäischer Rahmensetzungen und veränderter Altersstrukturen der Bevölkerung ist es an der Zeit, ihn zu reformieren. Aber wie und mit welcher Perspektive sollte dies geschehen?
Den einen erscheint der Sozialstaat als Auslaufmodell, das abgebaut und ausgemistet gehört, den anderen als Errungenschaft, die in Gefahr steht, bei den Umbaumaßnahmen, mit denen begonnen wurde, preisgegeben zu werden.
Stehen hier Freiheit und Selbstverantwortung gegen Gerechtigkeit und soziale Sicherheit? Gibt es einen Weg, beides zu verbinden, den Abbau von Versorgungsmentalitäten durch Stärkung der Eigenverantwortlichkeit mit sozialen Rechten, die ausreichend Schutz bieten und gesellschaftliche Schieflagen beheben? Darüber soll auf dem Symposium aus verschiedenen Blickrichtungen diskutiert werden. Es werden keine einfachen Rezepte angeboten, sondern nachhaltige Antworten auf die Frage nach der Zukunft des Sozialstaates gesucht.

Einladung und Tagesordnung (PDF, 360kb)

Antwortkarte (PDF, 350kb)



14. Januar 2005 Symposium:
„Perspektiven des europäischen Wohlfahrtsstaates“

Im Anschluss an das Symposium verleihen der Arbeitskreis „Zukunft der Sozialpolitik“ und die Preller-Stiftung den
Ludwig Preller-Preis für Sozialpolitik an Professor Dr. Dr. h. c. mult. Franz-Xaver Kaufmann, em. Professor für Sozialpolitik und Soziologie an der Universität Bielefeld.

Termin, Ort und Tagesordnung (PDF, 290kb)

Einladung (PDF, 100kb)